FOSprof Lernatelier


Individuelle Lernziele erreichen, Lücken schliessen, Berufswege erschliessen

Generell

Unser FOSprof Lernatelier ist in die Schule integriert und bietet eine andere Form des Lernens an. Wer das Lernatelier besucht, bleibt prinzipiell in seiner Klasse und profitiert für die Fächer Französisch, Englisch, Deutsch und Mathematik von einer mehr individuell ausgerichteten Lehr- und Lernform.  

Speziell

Das FOSprof Lernatelier erfüllt mehrere Funktionen.

Es ist ein Ort, an dem individuelle Lernziele umgesetzt werden können, wenn der Schulstoff in unserem IMS F-Zug streckenweise eine Überforderung darstellt. Für eine integrative Schule wie wir es sind, stellt sich immer die Frage nach dem Kontext der Bewertung. Wer sich in Richtung einer Berufslehre bewegt, soll Zensuren erwerben können, die Chancen für einen Ausbldungsplatz ermöglichen. In enger Begleitung einer Lehrstellensuche - unterstützt von einer Berufsberaterin - sollen die zentralen Fächer Fremdsprachen, Deutsch und Mathematik so unterrichtet werden, dass die Brücke in die Berufsschule gewährleistet ist. 

Es ist ein Ort, an dem das selbständige Erarbeiten in betreuter Form geübt wird. Klar formulierte Lernziele in überschauberen Etappen sollen helfen, einen Arbeitsmodus zu verankern, der Erfolgserlebnisse verspricht. Deshalb wird im FOSprof Lernatelier oft auch klassenübergreifend gearbeitet und ein Lernklima gepflegt, das nicht in erster Linie ergebnis-, sondern methodenorientiert ist

Professionale Berufsberatung

Wir arbeiten im FOSprofessional mit der Berufsberaterin Kathrin Gerber aus Basel zuammen, die stundenweise Gruppen und teilweise auch Einzelne in der Berufsfindung begleitet, aber auch über eine eigene Berufsberatungspraxis verfügt.